Profil

Mein Wissensdurst und mein Engagement im Zusammenhang mit dem Wohlergehen meiner Tiere brachten mich vor einigen Jahren dazu, neue, mir bis dahin unbekannte Wege einzuschlagen.

 

Insbesondere meiner Stute Mon Amie habe ich rückblickend viel zu verdanken: Sie hat wirklich alles gegeben und so dafür gesorgt, dass ich mich endlich auf den Weg machte.

 

Irgendwann in dieser Zeit begegnete mir dann der kinesiologische Muskeltest, der mich nach anfänglichen Vorbehalten und großer Skepsis schnell in den Bann zog und überzeugte.  Bis heute fasziniert mich, dass dieser einfache Muskeltest überhaupt funktioniert und Dinge „weiß“, die doch im Verborgenen, d.h. im Un(ter)bewussten liegen.

 

Bei Mukta Fischer und Petra Tubach (Die Doppelpraxis GbR) genieße ich seit 2013 kontinuierlich fundierte und kompetente Ausbildungen -z.B. in der Medialen Balance und der Personenzentrierten Gesprächsführung nach Carl Rogers

sowie ihre nachhaltige Unterstützung bei meiner Persönlichkeitsentwicklung. Ich bin sehr dankbar, dass es diese großartigen Menschen in meinem Leben gibt und ich auf diese Weise teilhaben, teilen und wachsen darf.


Die Heilung meines Inneren Kindes spielte dabei eine entscheidende Rolle, ohne dass ich das im Vorfeld annähernd für möglich gehalten hätte:

 

Ich erkannte, wie sehr wir alle in unserem gesamten Leben durch unsere Kindheit geprägt und noch als Erwachsene dadurch fremdbestimmt sind.

 

Ich durfte lernen, wie befreiend es ist, heute selbst die Verantwortung für mich und mein Leben zu übernehmen, unabhängig von meinen bisherigen Erfahrungen und Erlebnissen.

 

Als ich 2017 von der Mediation, einer Möglichkeit zur Konfliktlösung erfuhr, war ich davon sofort „infiziert“. 2017 und 2018 absolvierte ich bei der IKOM Bonn die Ausbildung zur Mediatorin mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Familie. Diese intensive und überaus praxisnahe Ausbildung hat mich sehr von dem Potenzial der Mediation überzeugt. So wurde mir dann das unglaubliche Geschenk zuteil, dass ich meine erste eigene Mediation, eine Trennungsmediation, auf Anhieb erfolgreich mit einer Abschlussvereinbarung zu ihrem guten Ende führen durfte. Dies erfüllt mich noch heute mit großer Dankbarkeit und Freude.


Durch die zahlreichen Ausbildungen und Fortbildungen ergab es sich fast automatisch, dass die Menschen immer mehr in meinen Fokus rückten. So ist es mir mittlerweile eine Herzensangelegenheit, andere Menschen, die ein Leben mit Lösungen einem Leben mit Konflikten vorziehen, auf ihrem Weg in ihren individuellen Lebenslagen zu unterstützen und somit zu ihrer Gesunderhaltung beizutragen, und zwar in ihrer Zeit und in ihrem Tempo.

 

Meine Überzeugung durch meine Erfahrungen ist, dass das Leben gut für uns sorgt, es gut mit uns meint und dass alles möglich ist! Herausforderungen gibt es immer wieder, sie wollen gemeistert werden. Dann eröffnen sie uns wertvolle Potenziale und Ressourcen. Dabei unterstütze ich Sie gerne und kompetent mit allen mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Kirsten Amrhein
Dipl. Finanzwirtin (FH)
zertifizierte Mediatorin

(Familie u. Wirtschaft)

 

Berentrop 1

58809 Neuenrade

 

Telefon 02392 – 80 76 26
info@kirsten-amrhein.de



Ich bin Mitglied im Bundesverband Mediation e.V. (Fachverband zur Förderung der Verständigung in Konflikten).